MediterranSalz

MediterranKönigsSalz

Mediterran – Mittelmeer, Sonne, Süden. Am Ende eines langen Sommers werden in den südlichen Regionen die wildwachsenden Kräuter immer trockener und aromatischer. Sie werden würzig und intensiv, weil die ätherischen Öle in der Pflanze zunehmen. Befinden Sie sich am höchsten Punkt werden die Kräuter geerntet. Die ätherischen Öle unseres MediterranKönigsSalzes setzen sich aus einer ganzen Reihe höchst aromatischer Verbindungen zusammen, darunter sind auch holzige Komponenten. Diese außergewöhnliche Gewürzmischung trägt alle Kräuter, mit intensivsten Aroma der mediterranen Mittelmeerküche, in sich. Sie schmeckt warm, herrlich würzig, mit ausgeprägter Kräuternote.

Die hocharomatischen ätherischen Öle sonnengereifter Kräuter wie Basilikum, Origano, Rosmarin, Salbei und Thymian, grob gerebelt und aus kontrolliert biologischem Anbau vermischt mit grobem HalitKönigsSalz, selbstverständlich alles vegan, ergeben eine aufregende und zugleich einzigartige SalzKräuterMischung für die Küche mit südlichem Flair.

Der Süden Europas festgehalten im MediterranKönigsSalz ist eine Bereicherung für unendlich viele Gerichte:

• Crostini, Focaccia, Flammkuchen

• Quiches

• Kartoffelgratin

• Kräuterpfannkuchen, Omelette

• Gegrilltes Huhn

• Kalbssteak, Lamm, Schwein

• Kanninchen

• Wildschwein

• Gegrilltem Fisch

• Fischsuppe

• Antipasti, Salate

• Carpaccio, kaltem Braten

• Gebratenen Pilzen

• Pasta

• Gnocchi

• Dressings, Dips, Sahnesaucen

• Frischkäse, Schafskäse

• Pilzgerichte

• Risotto

• salzige Tartes

• Käsegerichte, Raclette, Aufläufe

Tipp: Beim MediterranKönigsSalz sollte man auf milde Temperaturen achten. Erst in den letzten 5 Minuten an das Gericht geben, dann entfaltet das MediterranKönigsSalz seine Aroma am Besten. Gegrilltes bei Tisch würzen.

DE-ÖKO-001