Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Anbieter
  2. Unsere Angebote und Preise
  3. Bestellung
  4. E-Mail-Bestätigung und Vertragsabschluss
  5. Lieferung
  6. Datenschutz
  7. Rückgabebelehrung
  8. Rückgabefolgen
  9. Gewährleistung
  10. Eigentumsvorbehalt
  11. Zahlung
  12. Kundenservice
  13. Verantwortlichkeit
  14. Geistige Eigentumsrechte
  15. Anwendbares Recht - Gerichtsstand
  16. Informationen zur Online Streitbeilegung
  17. Sonstiges


1. ANBIETER
KönigsSalz Ltd. & Co. KG
eingetragen unter HRA 14539 beim HR Nürnberg UST-ID: DE 253980630
Geschäftsführerin: Lotte Heck
Kundenservice: kundenservice@koenigssalz.de
Tel: 09154 915 916 0 Fax: 09154 915 916 99

2. UNSERE ANGEBOTE UND PREISE
Unsere Angebote gelten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer  7% bzw. 19 %und bleiben bis zur Herausgabe des nächsten Angebotes gültig. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
Untersagung des Weiterverkaufs außerhalb des Vertriebsnetzes
Unsere Produkte werden ausschließlich über unsere Vertriebswege verkauft. Daher ist jeder Verkauf unserer Produkte, deren Kauf oder die Weitergabe als Geschenk zum Weiterverkauf außerhalb dieser Vertriebswege, auch per Internet, untersagt. Dies gilt unabhängig davon, ob die Marke oder die Produkte selbst einen Schaden erleiden. Jegliche Aktivitäten dieser Art können eine zivilrechtliche, und falls erforderlich, eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

3. BESTELLUNG
Mit Ihrer Bestellung erklären Sie Ihr uneingeschränktes und vorbehaltloses Einverständnis zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bestimmungen hiervon gelten nur, wenn sie ausdrücklich von KönigsSalz Ltd. & Co. KG anerkannt werden. Dies gilt auch, wenn KönigsSalz Ltd. & Co. KG Ihre Bestellung ohne Vorbehalt und in Kenntnis abweichender Bedingungen angenommen hat.

4. E-MAIL-BESTÄTIGUNG UND VERTRAGSABSCHLUSS
Nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie - sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben - eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail.
Der Vertrag kommt erst nach Ablauf der Frist Ihres Rückgaberechtes zustande. Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.
 
5. LIEFERUNG
Wenn Sie uns auf der Internet-Seite www.koenigssalz.de oder telefonisch vor 11.00 Uhr Ihre Bestellung zukommen lassen, ist Ihr Salz-Päckchen bereits am darauffolgendem Tag zu Ihnen unterwegs - gilt nur für sofort lieferbare Artikel und die Zahlarten:
Nachnahme, Lastschrift und Sofortüberweisung. Bei Vorkasse verlässt die Ware unmittelbar nach Geldeingang unser Haus.
Sollte ein Artikel nicht mehr verfügbar sein, behalten wir uns vor, nicht zu liefern, oder einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel zu liefern. Bei Nichtgefallen können Sie diesen selbstverständlich kostenlos zurücksenden. Eine Lieferung ins Ausland ist nicht möglich.

6. DATENSCHUTZ
Wir halten uns bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung streng an die gesetzlichen Bestimmungen. Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zur Auftragsabwicklung, zur Pflege der Kundenbeziehungen und für unsere Werbeansprache. Die dafür erforderlichen Daten werden ggf. an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben.

Darüber hinaus nutzen und übermitteln wir listenmäßige Adressdaten ggf. für werbliche Ansprachen unserer Partnerunternehmen. Selbstverständlich können Sie der Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Sofern Sie auch von uns keine Informationen über aktuelle Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte gesondert mit.

Unsere Site soll vor allem auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst werden. Unter anderem aus diesem Grund setzen wir Cookies ein. Cookies ermöglichen es uns, Informationen über Ihre spezifischen Bedürfnisse beim Besuch auf unserer Site zu erhalten. Der Einsatz von Cookies dient daher dazu, dass wir künftig auf Ihre Bedürfnisse noch besser eingehen können.
Sie können diese Cookies jederzeit mit Hilfe der entsprechenden Funktion Ihres Browsers löschen. Im Übrigen beziehen wir, um das Risiko von Zahlungsausfällen abzusichern, zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten Informationen von der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden

7. RÜCKGABEBELEHRUNG
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei schweren Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: KönigSalz Ltd. & Co. KG, Schulwiesen 4, 91217 Weigendorf

8. RÜCKGABEFOLGEN
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

9. GEWÄHRLEISTUNG
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
 
10. EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11. ZAHLUNG
Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Nachnahme (zzgl. EUR 12,00 Nachnahmegebühr an die Post), Lastschrift und Sofortüberweisung oder  Vorkasse. KönigsSalz Ltd. & Co. KG  behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlart Nachnahme oder Kreditkarte einzusetzen. Um das Risiko des Zahlungsausfalls abzusichern, müssen wir uns entsprechend der jeweiligen Bonität vorbehalten, die von Ihnen gewünschte Lieferung nur gegen Nachnahme oder gar nicht durchzuführen. Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten beziehen wir von der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden.

12. KUNDENSERVICE
Für Informationen oder Fragen steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung:
KönigsSalz Ltd. & Co. KG
Kundenservice
Schulwiesen 4
91249 Weigendorf
Kundenservice: kundenservice@koenigssalz.de
Tel: 09154 915 916 0 Fax: 09154 915 916 99

13. VERANTWORTLICHKEIT
KönigsSalz Ltd. & Co. KG ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte, zu denen KönigsSalz Ltd. & Co. KG lediglich den Zugang zur Nutzung vermittelt hat. Dies gilt auch für alle Schäden, die durch Dritte, insbesondere durch rechtswidrige Veränderung unserer Internet-Seiten, verursacht werden.
 
14. GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE
Die geistigen Eigentumsrechte für die KönigsSalz Ltd. & Co. KG Internet-Seiten einschließlich ihrer Gestaltung und Inhalte, insbesondere aller Dokumente, Elemente und Programme, stehen ausschließlich KönigsSalz Ltd. & Co. KG bzw. unseren Zulieferern zu und dürfen ohne vorherige ausdrückliche Einwilligung nicht vervielfältigt, verbreitet, bearbeitet oder öffentlich wiedergegeben werden.

Die Reproduktion oder sonstige Verwendung der veröffentlichten Dokumente ist nur zu informativen Zwecken oder zum persönlichen Gebrauch zulässig. Jede andere Reproduktion und jeder andere Gebrauch ist ausdrücklich untersagt. Links auf unsere Internet-Seiten sind ohne unsere vorherige Zustimmung unzulässig.
 
15. ANWENDBARES RECHT - GERICHTSSTAND
Es gilt deutsches Recht. Vertragssprache ist deutsch. Für eventuelle Rechtsstreitigkeiten sind deutsche Gerichte zuständig.

16. INFORMATIONEN ZUR ONLINE-STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. 

17. SONSTIGES
Wir behalten uns vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern.

Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.